Skip to main content

Musikbox BOSE

Das Unternehmen Bose wurde 1964 gegründet und hat seinen Firmensitz heute in den USA. Die Geschichte beginnt jedoch schon viel früher, mit einem technikbegeisterten Jungen, der davon träumt, eines Tages etwas zu erfinden, was seine Umwelt verändert: Amar Bose. Als Teenager arbeitet er in der Radio-Reparaturwerkstatt seiner Eltern – mit großem Zuspruch. Er war gut in seiner Branche und entschied sich schließlich zur Firmengründung. Mit großartigem Erfolg.

Mittlerweile ist das Unternehmen Bose in der Branche der Audiotechnik neben wenigen anderen Marktführern über zahlreiche Landesgrenzen hinaus bekannt. Es sind nicht nur Lautsprecher, Kopfhörer und Verstärker, welche das Unternehmen so erfolgreich machen und aus der Masse herausstechen lassen. Vorrangig gilt Bose nämlich eher als Hersteller von Audio-Systemen und kompletten Heimkino-Systemen. Das Motto des Unternehmens lautet: „Better through research“. Übersetzt bedeutet das, dass das Unternehmen dank Recherche einfach besser agieren kann als es ohne jemals möglich wäre. Das Unternehmen setzt daher auf unkonventionelle Konzepte und lässt sich dafür auch auf zahlreiche Schwierigkeiten ein. Das Unternehmen kämpfte sich auf dem holprigen Weg voran, um letzten Endes auf einem ebnen Weg anzukommen, welcher bildlich für alles steht, was das Unternehmen bereits erreichen konnte. Unter anderem ist das daran erkennbar, dass Bose das amerikanische Militär beliefert und auch das Space-Shuttle mit den eigenen Bose-Musikboxen und Lautsprechern ausstatten durften. Daraus geht hervor, dass auch die NASA Kunde von der Firma Bose ist.

Bose Bluetooth Musikboxen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die schicken Bose Musikboxen sind nicht nur ein edler Hingucker im Büro oder Eigenheim, sondern die Bose Musikboxen mit Bluetooth sind überraschend modisch und elegant. Gerade die SoundLink® Bluetooth-Lautsprecher von Bose werden immer beliebter. Bose bewirbt die verhältnismäßig eher kleinen Musikboxen als überdurchschnittlich qualitativ und verspricht außergewöhnlich guten Sound. Dieser Spitzenklang hält dank gutem Akku auch gerne mal über 16 Stunden hinweg. Die patentierten Technologien, die Bose entwickelt hat, um den Hörgenuss überdurchschnittlich gut zu machen, finden sich trotz kompakter Größe im Bose SoundLink Revolve mit tiefem Rundumklang.

Mit dieser Bose Musikbox möchte das Unternehmen einen neuen Weg einschlagen. Mit dem erfolgreichen 360°-Sound dürfte sich dieser Weg als durchaus sehr erfolgreich herausstellen. Stehen bei dieser Bose Musikbox mehrere Leute um den Lautsprecher herum, genießen alle dank herausragender Technologie den gleichen, atemberaubenden Klang, der laut Bose sogar Gänsehaut hervorruft. Bose beschreibt den Lautsprecher als eine Art „Wunder“, welche Musik so lebendig abspielt, dass man meint, die Band stünde direkt vor einem. Dank wasserabweisendem, griffigem Design ist die Bose Musikbox gegen Regen oder sonstiges Spritzwasser geschützt. Dank flexiblem Tragegriff ist Tragekomfort nicht nur garantiert, sondern auch das folgende Problem einfach von der Bildfläche verschwunden. Dass einem die Bose Musikbox herunterfällt, das wünscht man keinem. Aber mit der Bose Musikbox kein Problem. Die schützenden Materialen fangen selbst einen Sturz ab, sodass nichts passiert.

 

Hübsche Frau hört mit Bluetooth Musikboxen Musik

 

Der SoundLink Mini Bluetooth Speaker II, ebenfalls eine tolle Bose Musikbox, besticht mit einem ungewöhnlich natürlichen Klang. Der ultrakompakte Lautsprecher überzeugt zusätzlich mit überraschend kraftvollen Bässen, welche man von einem solch kleinen Gerät kaum erwarten würde. Mit einem guten halben Kilo Gewicht ist die Bose Musikbox außerdem sehr leicht und handlich. Durch den niedrigen Schwerpunkt der Bose Musikbox kann sie eigentlich nicht umfallen und gleichzeitig überall stehen. Die elegante Schlichtheit des Lautsprechers zeichnet sich beispielsweise durch das nahtlose Aluminiumgehäuse aus, welches nicht nur edel aussieht, sondern gleichzeitig auch sehr robust ist. Mit Abdeckungen, welche als Zubehör erhältlich sind, kann man die Bose Musikbox nicht nur vor Kratzern und Abrieb schützen, sondern gleichzeitig auch seinen eigenen Stil mit in ein Produkt einbringen, welches einen im Alltag begleiten kann.

Um zum Unternehmen selbst zurück zu kommen, kann man weiterleitend sagen, dass sie eng mit Mercedes-AMG Petronas Motorsport zusammenarbeiten. Beide Unternehmen streben nicht danach, gut zu sein, sondern danach, auf ihrem Gebiet die jeweils Besten, die Spitzenreiter, zu sein. Die Grenzen des Möglichen wollen beide neu definieren. Lewis Hamillton, gefeierter Formel 1 – Star strebt nicht nur auf der Rennstrecke nach dem ersten Platz, sondern auch in seinen eigenen vier Wänden, welches unter anderem mit einer Bose Musikbox ausgestattet ist. Teamkollege Valtterri Bottas setzt neben einer Bose Musikbox auf QC35 Kopfhörer, um die Konzentration der Rennstrecke auch zuhause aufrecht zu erhalten. Was die Produkte von Bose und die Rennwagen von Mercedes miteinander gemein haben ist die erstklassige Arbeit konzentrierter Ingenieure. Bose strebt auch weiterhin stets nach dem Besten und gibt sich nicht mit etwas Zweitklassigem zufrieden. Immer höher, immer weiter, immer besser. Doch Bose Musikboxen sind nicht nur für Formel 1-Profis, sondern auch für alle anderen gemacht. Die Bose Musikboxen sollen in erster Linie mit Musik begeistern – in einem Maße, welches man in den kleinen Bose Musikboxen gar nicht vermuten würde.